Logo Auxilium

Hilfe, Beistand, Unterstützung für Menschen mit Demenz und deren Angehörige. Soziale Isolation, Depression im Alter. auxilium

‘Mad Dogs’ copyright Jack Vettriano courtesy of the artist www.jackvettriano.com

Wer kennt das nicht?

?

Schlüssel vergessen

?

Brille verlegt

?

Termin vergessen

Das kennen wir doch alle. Aber wenn es dann plötzlich heißt

!

Mit Pantoffeln zum Einkaufen gegangen

!

Den Heimweg nicht mehr so einfach gefunden

!

Den Herd angelassen

Wenn vor diesem Hintergrund dann plötzlich die Diagnose Demenz bzw. Alzheimer gefallen ist, werden die betroffenen Patienten und Ihre Familien vor große Aufgaben gestellt.

Wie organisiert man eine Betreuung?

Wer kommt nach Hause?

Wie koordiniert man Arbeit und Betreuung?

In Deutschland gab es 2017 über zwei Millionen Demenzpatienten mit steigender Tendenz. Die meisten Patienten werden von ihren Angehörigen zuhause versorgt.

Das führt zu:

- Überforderung
- Keine Freizeit mehr haben
- Zur Überlegung: Heim statt Daheim

Aber wir wissen auch: Menschen, die in Heimen untergebracht werden, verfallen viel schneller geistig und körperlich, als wenn sie in ihrem gewohnten vertrauten Umfeld leben. Daher muss ein besseres Versorgungsangebot im vertrauten häuslichen Umfeld aufgebaut werden. Gute Ergebnisse werden mittlerweile von der pflegerischen Seite angeboten. Aber es ist leider auch bekannt, dass dort im Minutentakt abgerechnet werden muss.

Hier setzt unser Konzept an:

Für die Angehörigen


Betreuung Angehöriger

Schaffen von Freiräumen

Wertschätzung ihrer täglichen Leistung

Anliegen erörtern

Durch Vernetzung mit Fachkräften Hilfe und Unterstützung breit aufgestellt

Gemeinsam Lösungen finden

Für die Betroffenen


1 : 1 Betreuung ( Einzelbetreuung) im vertrauten gewohnten Umfeld.

Bedürfnisangepasst

Herauszögerung der Verschlechterung des Krankheitsbildes

Lebenswertes, selbstbestimmtes Leben so lange wie möglich

Kompensation der Verlustbereiche für einen würdevollen Alltag

Förderung durch Forderung

Alle Leistungen im Überblick

Remenz statt Demenz

Erfolgsgeschichten

Weitere Erfolgsgeschichten

Weitere Informationen

Ihre Anfrage wurde erfolgreich weitergeleitet.

Barbara Neubürger

Tel. 0152 – 077 1717 0
Email: post@neubuerger-auxilium.de